Druckprozessüberwachung & Qualitätsicherung

Inhalte & digitale Verschlüsselung vom Lizenznehmer zum Lizenzgeber

Logo_FH_Vorarlberg_Vector.svg.png
FHV Drucker2.jpg

Der Aufbau – bestehend aus einem FDM-3D-Drucker, Laserlinienscanner und Computer – soll eine Schicht-für-Schicht-Überwachung des Objekts und Druckparameter-anpassung ermöglichen. Dabei schieben nach jeder Schicht die Druckerköpfe den Scanner einmal über das Druckbett. Der Computer vergleicht das entsprechende Messergebnis mit aufbereiteten gcode-Daten und passt eventuell Parameter wie Temperatur, Geschwindigkeit oder Extrusionsvolumen an.

FHV Drucker1.jpg